Remaddening und Revolutions – Alles dreht sich

9. Mai 2010

Zwei Spiele, beide in einem Wettbewerb entstanden, beide drehen sich im Kreis und trotzdem unterscheiden sie sich grundlegend. Die Sprache ist von Remaddening und Revolutions. Beide Spiele habe ich am selben Tag entdeckt und weil sie sich so ähnlich sind, packe ich sie beide in einen Artikel.

Bei Remaddening handelt es sich um ein waschechtes Jump’n’Run in ungewohnter Optik. Anstatt in Mario-Manier von links nach rechts über den Bildschirm zu hüpfen, bewegt man sich in Remaddening auf einem kugelförmigen Level. Das ist so, als würde man auf einem Ball laufen. Dieser ist allerdings völlig zerklüftet und mit einigen Hindernissen versehen. Damit es nicht zu langweilig wird, wird man zusätzlich von einem Energiestrahl verfolgt.

„Hey, kenn ich doch“, wird eventuell jemand sagen. Schon möglich. Remaddening ist eine Fortsetzung überarbeitete Neuauflage von madnessMADNESSmadness, das Ende 2009 veröffentlicht wurde. Am Spielablauf hat sich in der neuen Version nichts geändert. Die Grafik sieht aber schöner aus, das Spiel läuft flüssiger und man kann zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und einem Zufallsmodus wählen.

YouTube Preview Image

Auch bei Revolutions hüpft und springt man in einem runden Level herum. Allerdings nicht auf, sondern in der Kugel. Dabei kann man sich im Gegensatz zu Remaddening Zeit lassen, denn Revolutions setzt auf Schalterrätsel anstatt auf Zeitdruck. In jedem Level gibt es zwei Kugeln. Der Level ist gelöst, wenn sich beide Kugeln berühren. Um dies zu erreichen rollt und hüpft man mit der kleineren Kugel über diverse Lavabecken und aktiviert Plattformschalter.

YouTube Preview Image

Revolutions ist im Zuge des Experimental Gameplay Projects unter dem Motto „Repeat“ im April 2010 entstanden. Es basiert auf Flash und kann auch im Browser gespielt werden. Entwickelt wurde es von Zink-Interactive. Im Spiel ist auch ein Leveleditor enthalten, den man mit Escape aktivieren kann.

Remaddening
Gefunden auf: Idealsoft Blog
Download unter: Game Jolt

Revolutions
Gefunden auf: Experimental Gameplay Project
Spielen unter: Zink-Interactive

1 Kommentar zu „Remaddening und Revolutions – Alles dreht sich“

  1. Pivotation – Rundherum | ASAMAKABINO sagt:

    […] ist das Konzept von KingKay und ScorpionR95 freilich nicht. Dafür aber sehr schön umgesetzt. Pivotation ist ein klassischer Plattformer auf einem […]

Kommentieren