Minimalism – Geometrie-Shooter

7. Mai 2013

Minimalism

Minimalism versetzt uns mitten in einen geometrischen Albtraum, aus dem wir uns den Weg freischießen müssen. Dieser Weg wird allerdings nicht nur von diversen Gegnern, sondern auch von Türen versperrt, für die man unterschiedliche Schlüssel benötigt. Um genau zu sein, muss man durch das Einsammeln passender, orangener Formen seine eigene Gestalt ändern und selbst zum Schlüssel werden.

Minimalism spielt sich auf Anhieb flüssig und macht Spaß. Nach kurzer Zeit gewöhnt man sich auch an den nicht endenden Strom an geometrischen Gegnern. Zudem sieht es trotz (oder wegen) der einfachen Optik durchaus ansprechend aus. Leider gibt es nur einen Level, der viel zu schnell durchgespielt ist.

Download unter: Minimalism

Kommentieren