The One Road

8. Mai 2013

the one road

Ein Rollenspiel mit Levelsystem, verschiedenen Monstern und unterschiedlichen Waffen, Rüstungen, Zaubersprüchen und Tränken in 48 Stunden geht nicht? Geht doch! Dietrich Epp demonstriert das in seinem Ludum Dare Beitrag The One Road.

Als aufstrebender Held beschreiten wir die eine Straße, die uns unweigerlich zum finalen Endgegner führt. Der Weg führt uns durch unterschiedliche Kullisen und je weiter wir vordringen, desto schwerer und zahlreicher werden die Gegner. Mit dem erbeuteten Gold können wir im Dorf Ausrüstung und Tränke kaufen, ohne die das Spiel nicht zu meistern ist. Wer es etwas schwerer haben will, kann zwischen drei Schwierigkeitsstufen wählen. Zudem gibt es bereits eine leicht erweiterte Version, bei der auch die angelegte Ausrüstung sichtbar ist.

Das Spiel ist in HTML5 erstellt. Wer nach dem Start keine Musik hört, sollte es einfach in einem anderen Browser nochmal probieren. Unter Chrome lief es bei mir problemlos.

Spiele unter: The One Road (Chrome Browser empfohlen)

Kommentieren