Escape Shaft – mit nur drei Schuss

5. Mai 2013

Escape Shaft

Eigentlich braucht man vor fiesen Aliens keine Angst haben, wenn man mit einem dicken Plasmaschneider bewaffnet ist. Der schneidet nicht nur Durchgänge in weiche Gesteinschichten. Der schneidet auch Durchgänge durch die Aliens. Die Flucht aus dem einstürzenden Minenschacht scheint also kein Problem zu sein, wenn der Plasmaschneider doch nur mehr als drei Schuss hätte.

Durch die Munitionsbegrenzung verwandelt der Entwickler Zathalos seinen Ludum Dare Beitrag Escape Shaft von einem Ballerspiel in ein hektisches Knobelspiel. Hinter welcher Wand muss man in Deckung gehen? Wie nahe darf man die Meute an sich ran lassen? Und welche Wände sollte man durchbohren? All diese Fragen schießen einem durch den Kopf, wenn man versucht, nur mit einem Schuss möglichst viele Aliens zu treffen. Zwar findet man in vielen Level zusätzliche Munition, aber auch die Anzahl der Aliens steigt kontinuierlich an.

Spielen unter: Escape Shaft

Kommentieren