Little Death Adventure – Tod auf Probezeit

17. Dezember 2012

Dieses Wochenende fand die Ludum Dare 25 statt und diesmal lautete das Motto „Du bist der Bösewicht“. Eine gute Gelegenheit, um den Staub vom Blog zu wischen und ein paar Tage in die Rolle des Schurken zu schlüpfen. Beiträge gibt es wieder genug. 956 Spiele sind diesmal am Start. Das sind zwar wesentlich weniger als bei den letzten beiden Malen, aber das liegt vermutlich an dem Vorweihnachtstrubel bevorstehenden Weltuntergang.

Den Anfang mache ich diesmal mit Little Death Adventure von den drei französischen Entwicklern BlackMagic, Gyhyom und Matthal. Aufgrund eines tragischen Unfalls schlüpft man in die Rolle des Todes und muss sich in seinen ersten Arbeitsstunden dieser Aufgabe würdig erweisen. Dazu muss man sich lediglich einmal quer durch die Bevölkerung schnetzeln und mindestens 666 Punkte sammeln.

Der Schwierigkeitsgrad ist ziemlich niedrig. Dafür ist die Grafik und der Sound sehr schön geworden und es gibt sogar ein witziges Intro. Da merkt man schon, dass mehr als ein Entwickler am Spiel beteiligt waren.

Spielen unter: Little Death Adventure

Update: 370 Jam Beiträge sind nun noch dazugekommen. Damit sind es jetzt 1326 Spiele und das kommt schon dicht an die Anzahl bei der LD24 ran.

2 Kommentare zu „Little Death Adventure – Tod auf Probezeit“

  1. gyhyom sagt:

    Hi,

    Thanks for the review, unfortunately i don’t understand german but i hope you enjoyed this little game !

  2. Asamak sagt:

    Your welcome. The pixel graphics are very nice and the intro is brilliant. Sadly I submitted no game, so I can’t vote for you.

Kommentieren